Machen Sie mit und beteiligen Sie sich bei der zukünftigen Entwicklung von Nettetal-Kaldenkirchen!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

herzlich willkommen zur Online-Beteiligung des Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) für den Stadtteil Kaldenkirchen.

  • Wie lebenswert finden Sie Kaldenkirchen?
  • Wie gefallen Ihnen das Stadtteilzentrum und die öffentlichen Plätze in Kaldenkirchen?
  • Wie gut können Sie alle Ziele in und außerhalb Kaldenkirchens mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichen?
  • Wie finden Sie das Angebot für Kinder, Jugendliche, Familien sowie Seniorinnen und Senioren in Kaldenkirchen?

Diese und weitere Fragen sollen im Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept für den Stadtteil Kaldenkirchen beantwortet werden. Ziel ist es, Kaldenkirchen fit für die Zukunft zu machen und dabei die Qualitäten des Stadtteils weiter auszubauen.

Die Online-Beteiligung besteht dabei aus zwei Teilen:
Im Fragebogen sind wir an Ihrem grundsätzlichen Stimmungsbild zur Entwicklung Kaldenkirchens interessiert. Wir stellen Ihnen unterschiedliche Fragen, z. B. zu den Themen Wohnen, Stadtteilleben und Mobilität und bitten Sie, diese zu beantworten.
Im zweiten Teil können Sie auf einer interaktiven Karte Ihre Ideen, Wünsche und Anregungen für den Stadtteil direkt verorten. Sie können dort auch die Anmerkungen anderer ansehen und ihre Zustimmung oder Ablehnung ausdrücken.

Bevor Sie die Fragen beantworten, können Sie hier weitere Informationen über das Verfahren in Kaldenkirchen und über Integrierte Stadtentwicklungskonzepte im Allgemeinen erhalten.

Sie können gerne nach Belieben nur einen oder beide Teile der Online-Befragung beantworten (Fragebogen, Interaktive Karte). Die Befragung dauert jeweils ca. 10 Minuten und ist anonym. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und machen Sie mit!

>>> Fragebogen
>>> Interaktive Karte

Viel Spaß beim Planen und Gestalten von Kaldenkirchen!